Bauteilprüfungen für technisch sichere Bauteile

Warum Bauteile prüfen

Sicherheit und Vertrauen in Ihre Produkte durch Bauteilprüfungen

Akkreditierte und zertifizierte Resultate aus Bauteilprüfungen von einem unabhängigen Technologiedienstleister schaffen Vertrauen und Sicherheit für die Produkte im Serieneinsatz.

Experten verschiedener Disziplinen Ingenieure, Werkstoffwissenschaftler, Metallurgen, (Polymer-) Chemiker mit langjähriger Erfahrung bringen ihr ganzes Fachwissen als interdisziplinäres Team in die Bearbeitung technischer,  kundenspezifischer Anforderungen ein. Mit dem Ziel Produkte sicherer zu machen.

Ein breites Angebot und ein breites Fachwissen ermöglichen eine effiziente und zielgerichtete Vorgehensweise zur Validierung oder Optimierung Ihrer Produkte.

kundenspezifische Sonderprüfung

Was wir können

Unsere Stärken im Bereich Bauteilprüfung

Bauteilprüfung
  • Für Bauteile steht das werkstoffgerechte Design im Vordergrund. Wir beraten bei der Auswahl geeigneter Werkstoffe und für ein werkstoffgerechtes Design im Hinblick auf Lebensdauer-, und Korrosions- und Verschleissverhalten (Tribologie).
  • Wir unterstützen bei der Erstellung der Spezifikation von Werkstoffen, Halbzeugen oder Rohmaterialien und erstellen auch die erforderlichen Prüfspezifikationen. Dies ist von Bedeutung für aussagekräftige Wareneingangsprüfungen zur Sicherung eines stabilen Serieneinsatzes.
  • Auf unserem eigenen Prüffeld können wir die realitätsnahen Bauteilprüfungen entsprechend durchführen. Sehr oft bedarf es auch Sonderprüfungen, um Bauteile auf Herz und Nieren zu prüfen. Die Definition solcher Prüfungen übernehmen unsere Ingenieure in enger Zusammenarbeit mit den Kunden und underem Prüflabor und mit grosser Sorgfalt.
  • Dazu gehören auch Umweltsimulationen (Temperatur, Feuchtigkeit, korrosive Umgebung) von Bauteilen, die auch kombiniert mit einer mechanischer Belastung sein können.
  • Die Versuche können mit einer FEM-Simulation (idealisierte Randbedingungen) abgeglichen werden, um unvorhergesehene Einflüsse bei komplexen Prüfaufbauten weitgehend ausschliessen zu können.
  • Die Festigkeit- und Lebensdauerprüfung von Verbindungen (Schweissverbindungen, Schraubenverbindungen, Nieten, Klebungen) sind wichtiger Bestandteil der Absicherung von Bauteilen (z.B. Umlaufbiegeprüfungen von Schweissverbindungen)
  • Die lokale Werkstoffcharakterisierung am Bauteil erfolgt zum einen durch die Definition des strukturmechanisch hoch beanspruchten, relevanten Bauteilbereiches und zum anderen durch die sorgfältige Entnahme (ohne z.B. unzulässigem Wärmeeintrag) von Prüfkörpern (inkl. Miniproben). Dies ist Voraussetzung für die korrekte Bewertung der lokalen Werkstoff- und Lebensdauereigenschaften (Zugfestigkeit, Streckgrenze, E-Modul, Duktilität, Ermüdung LCF und HCF, Zeitstandverhalten, Warmfestigkeit, …)
  • Die Werkstoffprüfungen werden für Metalle, Polymere und Verbundwerkstoffe (Composites) oder Werkstoffverbunde (z.B. Sandwich) für unsere Kunden durchgeführt.
  • Inspektion und Zustandsbeurteilung von Bauteilen, Baugruppen und Anlagen werden durch unsere Experten bei Bedarf vor Ort durchgeführt

Was wir sicherer machen

Beispiele wo wir für Sicherheit sorgen

  • Serienfreigaben von statisch und dynamisch hochbeanspruchten Bauteilen:
    • Stahlseile im Dauerbetrieb
    • Fensterrahmen in tragenden Seitenbauteilen (z.B. von Bussen)
    • Abschleppvorrichtungen (Automotive)
    • Cable crush Test (mechanische Kurzschlussprüfung) an Autoladekabel
    • Belastungsprüfung z.B. bei Fahrwerksteilen
    • Klebeverbindungen an Dunstabzugshauben
  • Bauteiloptimierungen:
    • Identifikation von Schwachstellen und gezielte Optimierung durch realitätsnahe Bauteilprüfungen bei z.B. Befestigungen von Photovoltaik-Systemen.
  • Validierungen von Materialneuentwicklungen in der Anwendung, z.B. von neuen Sandwichkernmaterialien in der Windkraft- und der Transportation-Industrie (statische und dynamische Schub- und Biegesteifigkeit, Lebensdauerverhalten)
  • Schweisseignungsprüfungen von eingesetzten Leichtmetallen in der Karosserie für den sicheren Serieneinsatz bei Premiumherstellern in der Automobilindustrie
  • Prozessoptimierung im Hinblick auf optimale Bauteileigenschaften von hochbeanspruchten geschmiedeten Bauteilen z.B. in der Luftfahrtindustrie

Gehen wir ins Detail.

Rufen Sie mich an!

 
Dr. Christoph Meilgen - Experte für Bauteilprüfungen

Dr. Christoph Meilgen
Senior Scientist – Materials Testing